Feuerwehr intern

03. September 2019 19:30

Schaumbeton, Fußbodenheizung und Estrich eingebracht

Einen weiteren sehr großen Baufortschritt konnten wir vor einigen Tagen verbuchen: Der Fußbodenaufbau im Obergeschoß wurde fertig gestellt.


Nachdem in den vergangenen Wochen zahlreiche Schläuche für Strom, Netzwerk und Alarmanlage sowie Heizungs- und Wasserrohre auf der Betondecke installiert wurden, konnte nun durch die Firma Hopfgartner aus Rothweinsdorf der Schaumbeton eingebracht werden.

Im Anschluss wurden die Trägerplatten für die Fußbodenheizung (vielleicht dem einen oder anderen besser bekannt als „Rolljet“) aufgelegt, verklebt und dann konnte mit dem Verlegen der Fußbodenheizung begonnen werden. Insgesamt wurden 1.300m Fußbodenheizungsschläuche benötigt. Die Verlegung der Platten sowie die Anbringung und Installation der Fußbodenheizung wurden wieder durch Eigenleistungen der fleißigen Bauhelfer erledigt.

Zum Abschluss wurde dann wiederrum durch die Firma Hopfgartner der Fließestrich eingebracht und kann nun austrocknen. Wir bedanken uns bei Werner Hopfgartner und seinem Team für die gewissenhaften Arbeiten und seine Zuverlässigkeit.