Feuerwehr intern

03. September 2019 19:30

Geschätzte Gönner und Freunde der Freiwilligen Feuerwehr Messern!

Das Jahr 2018 ist schon fast zu Ende und ich möchte als Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Messern ein paar Zeilen an Sie richten:


Seit nunmehr April 2017 arbeiten wir mit Hochdruck am neuen Feuerwehr- und Dorfgemeinschaftshaus. Mit großem Stolz konnten wir Ihnen den Baufortschritt während der Baustellenbesichtigung am Allerheiligentag 2018 zeigen. Sollte es Ihnen nicht gelungen sein, die Baustelle zu besichtigen, bieten wir Ihnen jederzeit die Möglichkeit. Melden Sie sich einfach bei einem Feuerwehrmitglied oder schauen Sie einfach auf der Baustelle vorbei, an den meisten Tagen wird dort gearbeitet.

Wir haben mittlerweile zwei Meilensteine erreicht, der Estrich im Obergeschoss ist eingebracht und die zentrale Heizung läuft. Natürlich waren dafür sehr viele Vorarbeiten notwendig, aber es ist gelungen. Estrich und Heizung sind Grundvoraussetzung, dass wir uns während der Winterzeit voll auf die Arbeiten im Inneren konzentrieren, bevor wir im Frühjahr mit den Außenarbeiten starten und diese zeitgerecht fertig stellen können.

Unser großes Ziel ist es, den Kirtag und die Blutspendeaktion 2019 bereits im neuen Haus als Fest-Probebetrieb durchführen zu können Die eigentliche Segnung und somit offizielle Inbetriebnahme des Feuerwehr- und Dorfgemeinschaftshauses ist im September 2019 fixiert.

Ich darf mich bei allen bedanken, die bisher mitgeholfen haben, das Projekt voranzutreiben: dazu zählen natürlich alle, die auf der Baustelle gearbeitet haben. Weiters auch jene, die uns mit Essen und Getränke versorgt haben und zum Schluss alle jene, die uns finanzielle Unterstützung zukommen lassen.
Ich bitte weiterhin um diese Unterstützung!

An den Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr werden Sie wieder von Feuerwehrmitgliedern zu Hause besucht und um eine Spende gebeten.

Sollten wir Sie nicht antreffen, würden wir uns über eine Spende mittels Erlagschein – dieser wird sich dann mit dem Jahresbericht in Ihrem Postkasten befinden – sehr freuen.

Im Namen aller Feuerwehrmitglieder darf ich Ihnen gesegnete Weihnachten und für das Jahr 2019 alles Gute, Glück und vor allem Gesundheit wünschen!

Gut Wehr!


Klaus Ringl
Kommandant der FF Messern