Wir freuen uns auf Ihr Kommen


Feuerwehr intern

02. Juli 2019 19:30

Ein Sonntagnachmittag der etwas anderen Art…

Kaffee trinken, Mehlspeise essen und ein gemütlicher Spaziergang waren gestern – bei der Messerner Feuerwehr war am letzten Sonntag ein spektakulärer Transport im Gange ;-)


Bei dem tollen Versammlungsraum im Dorfgemeinschaftsbereich darf natürlich auch eine entsprechende Schankanlage nicht fehlen. So machten sich Stefan Holzinger mit seinem Team (Nico Hutecek und Gerald Kaindl und weitere Helfer) an die Arbeit um in den letzten Wochen und Monaten eine neue maßgefertigte Schank zu bauen.

Neben dem optischen Blickfang (Sichtholz „Eiche hell“ mit gebürsteten Alu) zeigt sich die Schank auch gut durchplant mit Laden, Bereichen für Mistkübel, Getränke, Platz für einen Gläserspüler und eine Abwasch und vieles mehr. Ebenfalls integriert in die neue Schank wird in Zukunft die Kühlzelle der ehemaligen Schank unseres ehemaligen Gasthauses „Treffpunkt Messern“.

Ganz fertig ist die Schank noch nicht, da noch die Arbeitsplatte, Spritzschutz und einiges andere mehr erst vor Ort im Feuerwehrhaus gemacht werden können.

Ja und nach unzähligen Arbeitsstunden stand dann am Sonntag, den 24. März der spektakuläre Transport der Schank von der Werkstatt der Familie Holzinger zum Feuerwehrhaus am Programm. Behilflich waren wie gewohnt Konrad Spitaler sen. mit seinem Telescoplader um die Schank gut an ihren zukünftigen Platz zu transportieren. Aber auch viele freiwillige „Mitanpacker“ waren dabei um mitzuhelfen.

„Guad is gonga, nix is gschen“, konnte man nach der erfolgreichen Einbringung ins Feuerwehrhaus von den sichtlich erleichterten Helfern hören, die nach getaner Arbeit die Schankanlage mit einem kühlen Bierchen gleich eingeweiht haben ;-) Aber überzeugen Sie sich einfach selbst und begutachten Sie die Fotos in der Fotogalerie!

Ein großes Dankeschön an die fleißigen Tischler für die unzähligen Arbeitsstunden und an die Helfer, die bei der Einbringung mit dabei waren.