Wir freuen uns auf Ihr Kommen

03. November 2019

Feuerwehr intern

01. Oktober 2019 19:30
26. Oktober 2019 13:30

Feuerwehrmitglied Karl Grecher verstorben

Unser ältestes Feuerwehrmitglied und ältester Dorfbewohner Karl Grecher ist am 22.08.2019 im 94. Lebensjahr verstorben.


Karl Grecher bei seinem 90. Geburtstag

Karl Grecher wurde am 26. Juli 1926 in Messern geboren und im jungen Alter musste er sogar noch in den Zweiten Weltkrieg ziehen. Karl Grecher arbeitete als Waldarbeiter beim Stift Altenburg – damals noch mit Arbeitsbedingungen, die man sich heute gar nicht mehr vorstellen kann. Mit seiner Frau Stefanie hatte er sieben Kinder auf die Welt gebracht und großgezogen und Karl Grecher durfte sich auch über viele Enkel und Urenkel freuen. Im Jahr 2008 verstarb seine Frau Stefanie.

Karl Grecher wurde 1991 in den sogenannten „Feuerwehr-Reservestand“ überstellt und er erhielt unter anderem das „Ehrenzeichen für vieljährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens 60 Jahre“.

Im Jahr 2016 konnte er im Kreise seiner Familie seinen 90. Geburtstag feiern. Zu diesem Anlass wurde ihm im Rahmen einer kleinen Feier ein Geschenkkorb seitens der Feuerwehr überreicht.

Karl Grecher trat bereits am 1. Jänner 1949 der FF Messern bei und somit hätte in diesem Jahr unser Kamerad Karl im Zuge des Kirtages das „Ehrenzeichen für vieljährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens 70 Jahre“ erhalten sollen. Leider konnte er auf Grund eines Krankenhausaufenthaltes diese Ehrung nicht mehr entgegennehmen, auch zu einer persönlichen Überreichung bei Familie Grecher zu Hause ist es leider nicht mehr gekommen.

Karl Grecher war für über unvorstellbare 70 Jahre (!!) Mitglied der Messerner Feuerwehr – für deine langjährige Treue zur Feuerwehr können wir nur danken. Die Kameraden der Feuerwehr Messern werden dir stets ein ehrenhaftes Andenken bewahren.

Das Begräbnis findet am Freitag, den 30. August 2019 um 14:00 Uhr in der Pfarrkirche Messern statt.