Wir freuen uns auf Ihr Kommen

Keine Termine gefunden


Feuerwehr intern

06. Oktober 2020 19:30

Unsere ehemalige Wirtin und Florianiplakettenträgerin Hildegard Guschel ist verstorben


 

Die Familie Guschel kam im Jahre 1979 nach Messern, wo Frau Hildegard Guschel zusammen mit ihrem Gatten Karl, wir nannten ihn später Bill, unser Wirtshaus übernahmen.

Von Anfang an unterstützte unsere neue Wirtin alle Vereine großzügig, dabei kam auch die Freiwillige Feuerwehr Messern nicht zu kurz.

So war es zum Beispiel ganz normal, dass sie eine Kiste Bier sowie ein paar Flaschen Wein für uns vor dem Wirtshaus bereit stellte, wenn wir in aller Herrgottsfrühe zu Bewerben fuhren. Natürlich konnten wir die Kirtage, den Feuerwehrball und diverse Feste bei Hildegard im Gasthaus abhalten, wo sie oft freundlicherweise Schank, Küche oder Schnapsbude der Feuerwehr zur Verfügung stellte.

1993 ging sie als Wirtin in ihren wohlverdienten Ruhestand. Ab diesem Zeitpunkt war sie fixer Bestandteil der Feuerwehrfestküche, wo sie „1000e, oder viel mehr“ Essbestecke in Servietten einwickelte.

Sie war schon früher Fan unserer Bewerbsgruppe. Darum ließ sie es sich auch nicht nehmen, bei den diversen Bewerben dabei zu sein und natürlich immer eine Runde „springen“ zu lassen oder unsere Bewerbsgruppe zu einer Jause einzuladen. Das letzte Mal begleitete sie die Bewerbsgruppe zu den Abschnittsfeuerwehrbewerben in Drosendorf im Jahr 2011.

Für ihre großen Verdienste für unsere Feuerwehr durften wir ihr im Jahr 2011 die Florianiplakette des NÖ Landesfeuerwehrverbandes überreichen. Dies ist die höchste Auszeichnung, die die Feuerwehr an private Personen verleihen kann.

Auch während des Feuerwehrhausbaues wurden wir von Emma, wie wir sie liebevoll nannten, mit Jausen, Mittagessen usw. versorgt.

Liebe Hildegard!
DANKE für dein großes Feuerwehrherz! Ruhe sanft!