Wir freuen uns auf Ihr Kommen

Keine Termine gefunden


Feuerwehr intern

06. Oktober 2020 19:30

Brand eines Mähdreschers

Am Dienstag, den 14. Juli 2020, um 17:36 Uhr wurde die FF Messern zu einem Brandeinsatz nach Grub gerufen.


Insgesamt 13 Feuerwehrmitglieder der FF Messern rückten mit zwei Fahrzeugen aus. Da es sich um einen Mähdrescherbrand handelte wurden (wie im Alarmplan festgelegt) der gesamt Unterabschnitt (also die FF Messern, die FF Haselberg, die FF Nondorf/Wild sowie die FF Rothweinsdorf) und das Rote Kreuz alarmiert.

Durch das vorbildliche Verhalten der Fahrzeugbesitzer sowie einiger Ortsbewohner konnten durch den Einsatz von Feuerlöschern ein Vollbrand der Erntemaschine und ein möglicher Flur- oder Waldbrand verhindert werden.

Unsere Feuerwehrmitglieder löschten mit dem Tanklöschfahrzeug den noch qualmenden Motor und die Elektronik. Auch die Wärmebildkamera kam zum Einsatz und wurde zum Lokalisieren von eventuell versteckten Brandherden verwendet.

Der Aufbau einer „Wasserversorgung“  mit Hilfe von Tragkraftspritzen war nicht notwendig.

Nach einer Stunde konnten die zur Hilfe gerufenen Feuerwehren wieder einrücken.