Wir freuen uns auf Ihr Kommen

Keine Termine gefunden


Feuerwehr intern

06. Oktober 2020 19:30

Theresa Ringl als neues Feuerwehrmitglied begrüßt

Theresa Ringl aus Messern verstärkt seit kurzem das Team rund um die Feuerwehr. Die Mitglieder der Feuerwehr Messern freut es somit nach Langem wieder eine Dame in den Reihen der aktiven Mitglieder begrüßen zu dürfen.


Theresa Ringl (wie vielen bekannt ist, ist sie die Tochter unseres Kommandanten Klaus Ringl und seiner Frau Manuela) besucht die 5-jährige Bildungsanstalt für Sozialpädagogik in Zwettl und ist musikalisch sehr begabt und interessiert. Sie spielt gerne Geige beim GMV Horn und auch das Saxophon bei der C.M. Ziehrer-Kapelle Zwettl ist eine ihrer Leidenschaften. Auch das Gitarre Spielen sowie Singen im heimischen Chor „T-Voices“ sind zwei große Hobbys von Theresa. Schwimmen ist ebenfalls eines ihrer liebsten Freizeitbeschäftigungen.

Zur Feuerwehr ist Theresa gegangen, wie sie selber sagt: „Weil ich Leuten gerne helfen möchte“ und weiters schmunzelt sie: „Weil ich mit der Feuerwehr ja aufgewachsen bin und es für mich ganz verständlich ist dabei zu sein“. Es ist ihr ja „quasi in die Wiege gelegt“ nun auch mit von der Partie zu sein: War doch ihr Urgroßvater Herr Wilhelm Bacher schon bei der Messerner Wehr und auch ihre beiden Großväter Johann Katzenschlager und Karl Ringl, die uns ja allen noch bestens in Erinnerung sind, zählten zu wichtigen und wegweisenden Mitglieder der FF Messern. Naja und über die viele Zeit, die unser Kommandant Klaus Ringl für die Feuerwehr zur Verfügung stellt, wollen wir ja gar nicht sprechen… ;-) Nicht vergessen darf man natürlich auch ihre Mama Manuela Ringl, die ebenfalls immer zur Stelle ist, wenn ihre Hilfe gefordert ist … unsere Theresa tritt also in ganz würdige Fußstapfen…

Theresa ist sehr interessiert und so konnte sie auch schon bei einem Wassertransport, der vor kurzem durch die FF Messern durchgeführt wurde, fleißig mithelfen und sich über die grundlegenden Bereiche der Feuerwehr schon einmal informieren. Auch im Zuge des Feuerwehrhausneubaus war sie schon öfters fleißig mit dabei um zu helfen.

Liebe Theresa, es freut uns alle, dass du bei der FF Messern bist und wir freuen uns schon auf eine produktive und interessante Zeit im Kreise der „Messerner Feuerwehrfamilie“ ;-)